Edelreiser aus zertifizierten Edelreiserschnittgärten, Angebot von Baumschulen

» Gesunde Obstbäume mit
zertifizierten Edelreisern

In der Schweiz sind Apfeltriebsucht und Birnenverfall zwei weit verbreitete Krankheiten der Obstbäume. Bei Birnenverfall sind zum Beispiel bis zu 80% der Hochstämme und bis 20% der Produktionsanlagen von der Krankheit, die über Blattsauger (Psyllen; Psylloidea) verbreitet wird, befallen. Das Risiko ist gross, dass sich die Krankheiten weiter verbreiten. Befallene Obstbäume reagieren mit Ertragseinbusse und einem Qualitätsverlust bei den Früchten.

Die Gesundheit von Obstbäumen hängt stark von der Herkunft der verwendeten Edelreiser ab. Deshalb sind Edelreiser zu verwenden, die gemäss den Bestimmungen der Pflanzenschutzverordnung aus einem Gebiet stammen,

  • das frei von den betreffenden Krankheiten ist oder
  • von Material stammen, welches in den letzten sechs Vegetationsperioden einem amtlichen Test unterzogen wurde und
  • in den letzten drei Vegetationsperioden keine Zeichen von Krankheiten festgestellt wurden.

Diese Bedingungen erfüllen nur Edelreiser,

  • die aus einem zertifizierten Edelreiserschnittgarten stammen oder
  • aus einem Edelreiserschnittgarten stammen, der aus Material aus einem Nuklearstock oder Basis-Edelreiserschnittgarten aufgebaut wurde und jährlich den Pflanzenpasskontrollen unterzogen wurde. Wird der Edelreiserschnittgarten nicht zertifiziert, so muss er innerhalb von sechs Jahren vollständig erneuert werden oder mit Blattproben auf Phytoplasmosen getestet werden.

In der Schweiz verfügen sechs Baumschulen über einen zertifizierten Edelreiserschnittgarten und zwei Baumschulen über eine zertifizierte Unterlagenparzelle. Eine Baumschule verfügt über zertifiziertes Prunus-Saatgut. Sie sind der Lage zertifiziertes Pflanzgut abzugeben. Die meisten Obstsorten sind zertifiziert (ZERT) - bei einigen Sorten fehlt die Überprüfung der Sortenechtheit (OSEP). Der phytosanitäre Status dieser Sorten ist virusfrei (vf) und entspricht jenem von zertifiziertem Material. Zertifiziertes Edelreisermaterial kann ausserdem über den Nuklearstock der Agroscope bezogen werden.

Für den Bezug von zertifiziertem Pflanzgut sind die Baumschulen direkt zu kontaktieren.

pdf  Sie finden hier die Liste der in der Schweiz verfügbaren Sorten/Unterlagen in den betreffenden Baumschulen:

Concerplant | Pflanzenpass | Zertifizierung | Links | Kontakt | Home
© Concerplant 2017